Gedichte: 

Wilhelm Busch:

 Heim | Themen | !zurück!

Busch:  Biografie   Aphorismen   Fabeln   Gedichte   Vermischtes  Katalog 

Wilhelm Busch
(*15. Apr. 1832 †08. Jan.  1908 )

Dt. Autor, Schöpfer humoriger Bildergeschichten:
"Max und Moritz", "Die fromme Helene" ...



Busch:

Von selbst
Armer Haushalt


     
Zur allg. Fotogalerie


 'Von selbst' 
(Wilhelm Busch)


EXIF: c_0051m.jpg © wispor.de *Baumberge bei Schappdetten (Westf.)


Spare deine guten Lehren
Für den eigenen Genuß.
Kaum auch wirst du wen bekehren,
Zeigst du, wie man's machen muß.

Laß ihn im Galoppe tollen,
Reite ruhig deinen Trab.
Ein zu ungestümes Wollen
Wirft von selbst den Reiter ab.

-  'Von selbst' (Wilhelm Busch): -








 'Armer Haushalt' 
(Wilhelm Busch)(18xx)


EXIF: c_0051m.jpg © wispor.de *Baumberge bei Schappdetten (Westf.)


Weh, wer ohne rechte Mittel
Sich der Poesie vermählt.
Täglich dünner wird der Kittel,
Und die Milch im Hause fehlt.

Ängstlich schwitzend muß er sitzen,
Fort ist seine Seelenruh,
Und vergeblich an den Zitzen
Zupft er seine magre Kuh.

-  'Armer Haushalt' (Wilhelm Busch): -


















c_0051m.jpg / © wispor.de

 
EXIF-Infos: ™Canon EOS 400D /
™Tamron AF 70-300mm - LD Macro 1:2
Bild: c_0051m.jpg
Originalfoto:3.888 x 2.592Zeit: 22. Okt. 2007 / 13:13
Belichtung: 1/500 sBlende: F 5,6ISO:100
Brennweite:70 mmQualität: JPG: L Fokus: M
 
Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / Münster (Westfalen)