SPRACHE  
  Deutsch-sprachige Autorinnen und Autoren

  Biographie: Günter Eich

Themen | !zurück!    

 B   G   V   Z    Katalog              
  Günter Eich (*1907 1972)

Pseudonym:  Erich Günter


Kurzinfos:

Günter Eich war ein dt. Lyriker und Hörspielautor.
Gründungsmitglied der 'Gruppe 47'.

*01. Feb. 1907   Günter Eich wird am 01.02.1907 in Lebus geboren.
1948 Gedichte: 'Abgelegene Gehöfte'
1953 1953: Heirat mit Ilse Aichinger.
1953 Hörspiel: 'Träume'
1954 Hörspiel: 'Allah hat hundert Namen'
1959 Georg-Büchner-Preis, 1959 für Günter Eich.
20. Dez. 1972 Günter Eich stirbt am 20.12.1972 in Großgmain (bei Salzburg).
(c) Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / Münster (Westfalen)