SPRACHE  
  Deutsch-sprachige Autorinnen und Autoren

  Biographie: Conrad Ferdinand Meyer

Themen | !zurück!    

 B   G   V   Z    Katalog              
 Conrad Ferdinand Meyer (*1825 1898)

Conrad Ferdinand Meyer, der aus einer Züricher Patrizierfamilie (Schweiz) stammte, war ein Romancier, Erzähler und Lyriker, Vertreter des 'Realismus'. Er wollte zunächst Kunstmaler werden und begann erst mit 40 Jahren zu schreiben.

Der Schwerpunkt seiner schriftstellerischen Arbeit waren historische Persönlichkeiten.

Pseudonyme:



*11. Okt. 1825 Conrad Ferdinand Meyer wird am 11.10.1825 in Zürich geboren.
1840 Tod des Vaters.
18xx Jurastudium
1852 Ab etwa 1852 hindert ihn ein beginnendes Nervenleiden an weiteren Ausbildungen.
1856 Tod der Mutter.
1871 Versepos: 'Huttens letzte Tage'
1873 Novelle: 'Das Amulett'
1875 Heirat mit Luise Ziegler.
1876 Roman: 'Jürg Jenatsch'
1878 Novelle: 'Der Schuß von der Kanzel'
1882 ???: 'Gustav Adolfs Page'
1887 Novelle: 'Die Versuchung des Pescara'
1892 Ab 1892 bis zu seinem Tod 1898 ist Conrad Ferdinand Meyer wegen einer Geisteskrankheit in psychatrischer Behandlung.
†28. Nov. 1898 Conrad Ferdinand Meyer stirbt am 28.11.1898 in Zürich.
*Podcasts:

Wir empfehlen auch die Podcasts (kostenlos herunterladbare und nutzbare mp3-Dateien, die sich etwa auf einem PC, einem [auch] tragbaren MP3-Player jederzeit und immer wieder, ganz legal! nutzen lassen) von WDR 5, Bayern 2 und weiteren.

So z. B. mit einer hervorragenden Biografie zu:
(Conrad Ferdinand Meyer),
aus der WDR 5-Rundfunkserie 'Zeitzeichen' vom: 27.11.2008

•  http://www.wdr5.de/nachhoeren/zeitzeichen.html










(c) Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / Münster (Westfalen)