GESCHICHTE  
  Personen der NS-Zeit

    Themen|!zurück! 
10 13 16 19
11 14 17 20
     A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z    Katalog  

TheodorHabicht*04.04.1898
†31.01.1944
NSDAP-Landesinspekteur
gefallen
EugenHadamovsky*14.12.1904
†1945
Reichssendeleiter und Stabsleiter der Reichspropagandaleitung (NSDAP)
gefallen
ErnstHanfstaengl*11.02.1887
†06.11.1975
Auslandspressechef der NSDAP
Hanfstaengl war von 1944-1946 in Haft und wurde 1949 als 'Entlasteter' eingestuft.
KarlHanke*24.08.1903
†xx.06.1945
Gauleiter und Oberpräsident von Niederschlesien
Hanke wurde von Partisanen erschossen.
VeitHarlan*22.09.1899
†13.04.1964
Filmregisseur ('Jud Süß') und Schauspieler
.
PaulHausser*07.10.1880
†21.12.1972
Generaloberst der Waffen-SS und Oberstgruppenführer der SS
Hausser war bis 1949 bei den Amerikanern in Haft.
FranzHayler*29.08.1900
†1972
SS-Gruppenführer und Staatssekretär
???
EdmundHeines*21.07.1897
†30.06.1934
SA-Obergruppenführer und Polizeipräsident
Heines wurde beim 'Röhm-Putsch' von den Nazis ermordet.
AugustHeißmeyer*11.01.1897
†16.01.1979
Inspekteur der Nationalpolitischen Erziehungsanstalten; SS-Obergruppenführer
Heißmeier wurde im Mai 1950 zu 3 Jahren Haft und 10 Jahren Berufsverbot verurteilt.
OttoHellmuth*22.07.1895
†20.04.1968?
Regierungspräsident und Gauleiter
???
KonradHenlein*16.05.1898
†10.05.1945
Gauleiter und Führer der Sudetendeutschen Partei
Selbstmord
RudolfHeß*26.04.1894
†17.08.1987
Stellvertreter des Führers (bis 1941).
NS-Hauptschuldiger
Selbstmord.
Heß wurde zu lebenslanger Haft in Berlin-Spandau verurteilt. Zunächst war er dort mit: Dönitz, Funk, v. Neurath, Raeder, v. Schirach und Speer inhaftiert. Ab dem 30.09.1966 war Heß dann der einzige Häftling bis zu seinem Selbstmord.
WernerHeyde*25.04.1902
†13.02.1964
Euthanasieexperte der Nazis ('Arzt')
Selbstmord
ReinhardtHeydrich*07.03.1904
†04.06.1942
Chef der Sicherheitspolizei und des SD; SS-Obergruppenführer
Heydrich wurde von tschechischen Widerstandskämpfern getötet.
KonstantinHierl*24.02.1875
†23.09.1955
Reichsarbeitsführer (ab 1935)
NS-Hauptschuldiger
Hierl wurde als NS-Hauptschuldiger zu insgesamt 5 Jahren Haft verurteilt.
FriedrichHildebrandt*19.09.1898
†05.11.1948
Gauleiter und SS-Obergruppenführer
hingerichtet
RichardHildebrandt*13.03.1897
†10.03.1952
General der Polzei und SS-Obergruppenführer
hingerichtet
ErichHilgenfeldt*02.07.1897
†05.1945?
Selbstmord?
HeinrichHimmler*07.10.1900
†23.05.1945
Reichsführer SS und Reichsinnenminister
NS-Hauptschuldiger
Selbstmord
AdolfHitler*20.04.1889
†30.04.1945
Selbsternannter 'Führer' des Deutschen Reiches
NS-Hauptschuldiger
Selbstmord
FranzHofer*27.11.1902
†18.02.1975
Gauleiter
NS-Hauptschuldiger
Hofer wurde als 'Hauptschuldiger' eingestuft und zu 3 Jahren und 5 Monaten Haft verurteilt.
AlbertHoffmann*14.10.1907
†26.08.1972
Gauleiter und SS-Gruppenführer
Hoffmann wurde im Apr. 1949 zu 4 Jahren und 9 Monaten Haft verurteilt.
KarlHolz*27.12.1895
†20.04.1945
Gauleiter und SA-Gruppenführer
gefallen
RudolfHöß*25.11.1900
†16.04.1947
Lagerkommandant von Auschwitz; SS-Obersturmbannführer
hingerichtet
AlfredHugenberg*19.06.1865
†12.03.1951
Industrielller und Reichsminister
Hugenberg wurde bei der Entnazifizierung als 'entlastet' eingestuft.
AdolfHühnlein*12.09.1881
†18.06.1942
Führer des NSKK
.