Heim | Themen | !zurück!


 Rezensionen: 

   Brockhaus, Duden, Meyer, Harenberg, rororo, dtv ...:

Biografien | Flora & Fauna & Mineralien | Fotografie | Geschichte |
Kunst | Lexika | Mathematik | Naturwissenschaften | Religion |
Philosophie | Psychologie | Soziales | Sprache | Wirtschaft



 

Digibib Bücher auf CD/DVD










 Geschichte:   siehe auch: Lexika



dtv
Brockhaus:
Metzler:
C.H. Beck
C.H. Beck


 -
 -
TB
TB
TB

Lexika: (alphabetische):
'Wörterbuch Geschichte'
'Geschichte'
'Neuzeit' (16 Bde., 2007)
'Historisches Lexikon dt. Länder'
'Kleines Lexikon des Adels'


(Fuchs/Raab)
 -
 -
 -
 -


(13. Aufl., 2002)
 -
 -
 -
 -

Brockhaus:
Brockhaus:
Brockhaus:
Brockhaus:
dtv:
dtv:
dtv:

 -
 -
 -
 -
TB
TB
TB
Chronologien:
'Taschenlexikon Weltgeschichte'
'Dt. Geschichte in Schlaglichtern'
'Zeitgeschichte'
'Jahrbuch 2003'
'Schlachten der Weltgeschichte'
'Atlas Weltgeschichte'
'Wer regierte wann?'


 -
 -
 -
 -
 -
 -
(Matz)


 -
 -
 -
(2003)
(2004)
(2 Bde., 38. Aufl., 2005)
(06. Aufl., 2002)


C.H. Beck
C.H. Beck
C.H. Beck
dtv



TB
TB
TB
TB
Europa:
Deutschland: (Besondere Ereignisse):
'Hexen'
'Die Inquisition'
'Der Bauernkrieg'
'Die Reformation'



 Behringer
 Schwerhoff
 Blickle
 MacCulloch



 
 
 
(2010)


dtv



TB
Europa:
Deutschland: Die Weimarer Republik:
Möller: 'Die Weimarer Republik'

 -
 

dtv


TB
Mittelalter:
'Das Mittelalter'

 Fried
 (2008)


2001
dtv
Marix



 -
TB
 -
Europa:
Deutschland: Das Dritte Reich (1933-1945):
'Das nationalsozialistische Lagersystem'
'Die Konzentrationslager-SS'
'Die okkulten Wurzeln des National-Sozialismus'


Weimann [Hrsg.]
Orth
Goodrick-Clarke
 


TB
Europa:
Deutschland: SBZ/DDR:

 -
 


GEO
dtv



Hefte
TB
Welt:
Einzelthemen:
'GEO EPOCHE'
'Kulturgeschichte des Klimas'


(div. Autoren)
Behringer


 
(2. Aufl., 2011)


C.H. Beck
dtv



TB
TB
Welt:
Nordamerika: (USA):
'Geschichte der USA'
'Die Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika'

(Dippel)
(Sautter)
 


Marix



 -
Welt:
Asien: (China):
'Lexikon zur Geschichte Chinas'


(Guter)
 


dtv
dtv
Marix



 -
 -
 -
Welt:
Das Judentum:
'Universalgeschichte der Juden'
'Das Dritte Reich und die Juden'
'Die Judendeportationen aus dem Dt. Reich 1941-45'


(Barnavi)
(Friedländer)
Gottwaldt, Schulle
 
 

Historisches Lexikon der deutschen Länder:

Ein sehr interessantes, umfassendes Nachschlagewerk, das (alphabetisch geordnet) 5 000 'Herrschaften' deutscher Länder (vom Mittelater bis heute) beschreibend präsentiert.

Das Werk umfasst nahezu 1 000 Seiten und liegt uns in der 7. Auflage vor.

Auch die mitunter komplizierten politischen und herrschaftlichen Verhältnisse in den vielen Territorien des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, das immerhin 900 Jahre bestanden hatte, werden hier zwar meist knapp, aber doch sehr anschaulich und kompakt in einem Band erläutert.

Dieses Werk ist eine Wohltat für alle, die sich sonst mühsamst die benötigten Informationen zu einzelnen Territorien aus vielen weiteren Nachschlagewerken zusammensuchen müssten.

Zu nahezu jedem Artikel (die Neuauflage ist um ca. 500 erweitert worden!) gibt es auch (mitunter sehr zahlreiche) Literaturangaben, damit sich der Interessierte tiefergehend informieren kann.

Fazit:
Gut gelungen, eine weitere Lücke geschlossen! Es lohnt sich auch für die eigene Region 'mal einen Blick hineinzuwerfen - man entdeckt auf Anhieb viel Neues ...

Tipp: Schauen Sie sich einmal den Eintrag 'Moresnet' an!


C.H. Beck  'Historisches Lexikon der deutschen Länder' 

ISBN 3-406-54986-1
7. Auflage (2007), 976 Seiten.

39,90 [D] | 41,10 [A] | 69,40 SFr.


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 13. Feb. 2008

Conze: 'Kleines Lexikon des Adels':

Ein sehr interessantes Nachschlagewerk, das (alphabetisch geordnet) in ca. 200 Artikeln die Welt des Adels beschreibt.

Wussten Sie, wie sich z. B. der Hoch- vom Niederadel unterscheidet?
Oder, wie der Geburts- vom Briefadel zu unterscheiden ist?

Hier wird's beschrieben.

Eckart Conze (Professor für Neuere Geschichte an der Uni Marburg) gibt eine handlichen, leicht lesbaren Überblick auch über:

• Adelsprobe,
• Bauernlegen,
• Christlicher Adel deutscher Nation,
• Damenstift,
• Drost,
• Durchlaucht,
• Etagenadel,
• Fideikommiss,
• Junker,
• Kavallierstour,
• Kolonialsadel,
• Kurfürsten,
• Neuadel,
• Raubritter,
• Schwertadel,
• Standesherren,
• Truchsess,

und viele weitere Begriffe.


Fazit: Ein gut gemachtes kleines Lexikon.

Der Preis ist vielleicht minimal zu hoch.


C.H. Beck  'Kleines Lexikon des Adels' 

Titel, Throne, Traditionen

ISBN 3-406-51070-1
(2005), 260 Seiten.

14,90 [D] | 15,40 [A] | 26,80 SFr.


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 13. Feb. 2008

Der Brockhaus: Geschichte:

Ein Nachschlagewerk, das frisch daherkommt: kompetent, verläßlich, kompakt und aktuell.

Dieses 1.000-seitige Werk (in einem Band), lädt wirklich ein, auch das eine oder andere Mal nur-mal-so zu schmökern, sich etwa in kleinere Artikeln wie: xxx, yyy zu vertiefen oder auch einen der 24 Sonderartikel zu Themen wie: Arbeit, Herrschaft, Kommunikation, Kunst oder Religion genauer anzusehen.

Eingestreut finden sich auch kleine Info-Kästen, in denen berühmte Personen sich (mit einem Zitat) zu Wort melden.

In diesem Band erfährt man/frau auch vieles zur Kultur- und Alltagsgeschichte (von der Antike bis zur Gegenwart).

Auch dieser Band (der hervorragenden Sachlexikareihe von Brockhaus!) bringt wieder das Kunststück fertig, die 'richtigen' Stichwörter auszuwählen und sie so zu präsentieren, dass Leser und Leserin Lust bekommen auf mehr.

Da wird ihm/ihr in dem Buch auch geholfen (vorne bei den Benutzerhinweisen) mit weiterführenden Internetseiten unter:

http://www.brockhaus.de/sachlexika/geschichte

Was man vielleicht vermissen könnte, sind Hinweise zu weiterführender Literatur zu den einzelnen Artikeln (wenigsten zu sehr wichtigen). Hier wurde wohl mit Hinblick auf die schon 1.000 Seiten dieses Bandes und die Informationsmöglichkeiten über das Internet ein Kompromiss geschlossen.

Schließlich finden sich in dem doch rund-um gelungen Werk um die 4.000 Stichwörter, über 1.000 Fotos und Grafiken, 60 Karten, 20 Tabellen (Päpste ...) und Stammtafeln (Ahnentafeln).


Brockhaus  'Der Brockhaus Geschichte' 

ISBN 3-7653-0331-3
1. Auflage, 992 Seiten.

49,95 [D] | 51,40 [A] | 85,50 SFr.


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 24. Mai 2005

dtv: Schlachten der Weltgeschichte:

In diesem Taschenbuch von dtv werden 25 wichtige Schlachten der Weltgeschichte gut lesbar und fundiert recherchiert von verschiedenen Autoren (siehe Tabelle) beschrieben.

Es liegt wohl in der Natur der Sache, daß die Auswahl (der 'Schlachten') zum Teil ein wenig subjektiv erscheinen muss.

Im Vorwort wird zunächst der berechtigten Frage nachgegangen, was eine Schlacht eigentlich charakterisiert. Dann auch: Welche Folgen hatten diese bewaffneten Auseinandersetzungen?
In den einzelnen Artikeln (mit je etwa 20-25 Seiten) wird interessanten Fragen nachgegangen. So z. B.:

Warum wurde die Schlacht durchgeführt, welche neuen Waffentechniken und Strategien wurden eingesetzt, wurden Fehler in der Schlachtenführung begangen, wie hätte es 'besser' gemacht werden können ...

Autoren:Schlachten:Zeiträume:
Heinz E. Herzig Salamis Sep.480 (v. Chr.)
Hans Joachim Gehrke Gaugamela 01. Okt. 331 (v. Chr.)
Michael Alexander Speidel Cannae 02. Aug. 216 (v. Chr.)
Rainer C. Schwinges Hastings 14. Okt. 1066
Martin Hoch Hattin 04. Jul. 1187
Reinhard Schulze Ayn Dschalut 03. Sep. 1260
Gerrit Himmelsbach Murten 22. Jun. 1476
Stig Förster Panipat 20. Apr. 1526
Russel F. Weigley Lützen 16. Nov. 1632
Günther Kronenbitter Wien 12. Jul. -12. Sep. 1683
Bernhard R. Kroener Leuthen 05. Dez. 1757
Johannes Willms Waterloo 18. Jun. 1815
Dierk Walter Cold Harbor 31. Mai -03. Jun. 1864
Frank Becker Königgrätz 03. Jul. 1866
Dennis E. Showalter Sedan 01.Sep-02. Sep. 1870
Guilia Brogini Künzi Adua 01.Mär.1896
Bernd Martin Tsushima 27. Mai -28. Mai 1905
Markus Pöhlmann Tannenberg 23. Aug. -31. Aug. 1914
James S. Corum Luftschlacht um England 10. Jul. -31. Okt. 1940
Jürgen Förster Stalingrad 23. Aug. 1942-02.Feb-.1943
Gerhard L. Weinberg Okinawa 01. Apr. 1945-02. Jul. 1945
Marc Frey Dien Bien Phu 13.Mär.-07. Mai 1954
Zeev Elron Sinai 06. Okt. -24. Okt. 1973


Fazit:
Ein interessanter Ansatz. Gut lesbar, da keine reine Wissenschaftssprache, trotz des hohen Informationsgehaltes!


dtv (TB)  'Schlachten der Weltgeschichte' 

ISBN 3-423-34083-5
Stig Förster (Hg.), (2004), 416 Seiten.

12,50 [D]


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 09. Nov. 2006

Der Brockhaus: Zeitgeschichte:

Auch dieses Kind der Familie Brockhaus-Sachlexikon-Reihe hat (natürlich!) die gewohnt gute Qualität.

Wie der Untertitel schon aussagt, werden die Ereignisse, Personen, Schauplätze vom 'Vorabend des Ersten Weltkrieges bis zur Gegenwart' beschrieben.

Der Buchaufbau ist alphabetisch (es entfällt deshalb ein Sach- und Personenregister)!

Besonders gut gefallen hat uns (der Redaktion von wispor.de) einer der Schwerpunkte?, die NS-Zeit mit wirklich gut (aber kurz und bündig dargestellten) Informationen zu z. B.: Antisemitismus, NS-Lagern (KZ und Vernichtungslagern: Auschwitz, Buchenwald und das 'Vorzeige-KZ' Theresienstadt und weitere)), Faschismus (Italien und andere Länder), Holocaust (mit einem Auszug aus dem Gedicht: Todesfuge von Paul Celan!).

Einige wenige Ungereimtheiten sollen aber nicht verschwiegen werden: So fehlt ein Artikel zu Kaiser Wilhelm II (während der Kronprinz Wilhelm *1882 erwähnt wird).
Wir gehen davon aus, daß Wilhelm II. schlicht vergessen wurde ...

Auch gibt es kleinere Unstimmigkeiten bei Zahlen. Auf der Seite 174 steht z. B. in der Grafik: 'Standorte und Zahlen der Opfer', daß 700.000 Menschen im Vernichtungslager Treblinka (Polen) umgebracht wurden - auf Seite 329 steht aber, daß es mehr als 974.000 waren.

Wir empfehlen, einfach die 2. Ausgabe dieses Nachschlagewerkes zu erwerben, denn dort wird die Brockhaus-Redaktion diese kleineren Fehler beseitigt haben (!uns liegt noch die 1. Ausgabe zur Rezension vor!).
Gerade in diesem Jahr (2005), dem 60. Jahrestag der Befreiung vom National-Sozialismus (Ende des WK 2 am: 07./09. Mai 1945), wurden auch große Teile der russischen Geheimarchive mit Material zum WK 2 etc. freigegeben. Hier ist für Historiker der Zeitgeschichte sicherlich einiges nocheinmal gegenzuprüfen.

Wer sich auch über die Zeitgeschichte hinaus kurz und bündig zum Thema Geschichte informieren möchte, der wird hiermit auf: 'Der Brockhaus: Geschichte:' verwiesen, wo er/sie auf fast 1.000 Seiten in gleichguter Qualität bedient wird.

Auch dieses Nachschlagewerk ist wieder mit seinen: rund 1.400 Stichwörtern, 320 (Fotos, Grafiken, Karten und Tabellen), 70 Infokästen (mit Kurzinformationen zu besonderen Ereignissen und Personen) rund-um gelungen!

P.s. Wie immer hätten es ruhig einige Dutzend Seiten mehr sein können. Aber dies würden wir halt immer sagen ...

Kritik:
Die Schrift sollte aber etwas größer sein. Brillenträger (wie ich) werden es danken ...

Der Indexapparat könnte (unserer Meinung nach) den doppelten Umfang 'gut' vertragen!

Aber wirklich etwas 'zu meckern' haben wir nicht ...

Brockhaus  'Der Brockhaus Zeitgeschichte' 

ISBN 3-7653-0161-2
1. Auflage, 383 Seiten.

24,90 [D] | 25,60 [A] | 43,70 SFr.


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 24. Mai 2005

dtv (TB): Atlas Weltgeschichte:

Der dtv-Atlas Weltgeschichte ist seit seiner 1. Auflage 1966 eine feste Instanz.

Er bietet in handlichem TB-Format eine geballte Ladung chronologisch geordneten geschichtlichen Wissens, das schon Generationen (nicht nur) von Schülern und Studenten verläßlich geholfen hat.

Die immer sehr aussagekräftigen und sich ergänzenden Aussagen der vielen historischen Karten, Schaubilder etc. ergänzen hervorragend die fundierten rechtsseitigen Texte.

Die jetzige 38. Auflage (vom Juli 2005) liefert mit den nun 662 Seiten neueste Informationen bis in das Jahr 2005.

Band 1 ('Von den Anfängen bis zur Französischen Revolution')
enthält die Oberthemen:


  • Ur- und Frühgeschichte
  • Hochkulturen
  • Antike-Griechenland
  • Antike-Hellenismus
  • Antike-Rom
  • Frühes Mittelalter
  • Hohes Mittelalter
  • Spätmittelalter
  • Zeitwende
  • Zeitalter der Glaubensspaltung
  • Zeitalter der Vernunft
Band 2 ('Von der Französischen Revolution bis zur Gegenwart')
enthält die Oberthemen:


  • Zeit der großen Revolution
  • Zeitalter Napoleons
  • Zeitalter der Restauration und Revolution
  • Zeitalter des Imperialismus
  • Erster Weltkrieg
  • Zeit zwischen den Weltkriegen
  • Zweiter Weltkrieg
  • Zeitgeschichte ab 1945

Fazit:
Ein wichtiges Standardwerk (dessen Qualität schon durch die große Anzahl der Auflagen ausgesagt wird), das auch zum Schmökern einlädt!
Der Preis ist für diese Qualität und Quantität erstaunlich niedrig!

Kritik:
Die Schrift sollte aber etwas größer sein. Brillenträger (wie ich) werden es danken ...

Der Indexapparat könnte (unserer Meinung nach) den doppelten Umfang 'gut' vertragen!

Aber wirklich etwas 'zu meckern' haben wir nicht ...

dtv (TB)  'Atlas Weltgeschichte' 

Bd. 1: ISBN 3-423-03001-1
Bd. 2: ISBN 3-423-03002-X
38. Auflage, zus. 662 Seiten.

Bd: 1: 10,00 [D] Bd: 2: 11,00 [D]


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 24. Mai 2005

dtv (TB): Wörterbuch Geschichte:

Das Wörterbuch Geschichte der gestandenen Historiker Professor Dr. Konrad Fuchs und Professor Dr. Heribert Raab ist seit seiner 1. Auflage 1972 eine feste Instanz.

Das Wörterbuch (TB) enthält:

ca. 5.200 Stichwörter
Literaturhinweise zu fast allen Artikeln
eine umfassende Bibliographie:
+ Allg. Enzyklopädien und Lexika
+ Einführungen in die Geschichtswissenschaft und verwandte Wissenschaften
+ Historische Fachlexika
+ Biographische Nachschlagewerke
+ Handbücher
+ Bibliographien
+ Zeitschriften

Hier wieder ein 'Appetithappen':

Dunkelmännerbriefe (lat. Epistolae obscurorum virorum).

Eine witzige Schmähschrift, in absichtl. schlechtem Latein (Küchenlatein) abgefaßt;
Teil I erschien 1515, Teil II 1517. Sie wandte sich gegen die Kölner theolog. Gegner des Humanisten Johannes Reuchlin (1455-1522).

Verfasser waren vor allem Crotus Rubianus (um 1480 nach 1530) und Ulrich von Hutten (1488-1523). Außer den Kölner Theologen werden in den D. die Wissenschaft und Lehrweise des MA verspottet. Ausgabe von A. Bömer. 2 Bde. (1924, 1966); W. Brecht, Die Verfasser der Epistolae obscurorum virorum (1904).


[Wörterbuch Geschichte: "Dunkelmännerbriefe", S. 201)]


Wir empfehlen zusätzlich die digitale Ausgabe des Fuchs/Raab: 'Wörterbuch Geschichte', wegen der Möglichkeit zur Volltextrecherche!


Fazit:
Ein sehr wichtiges Standardwerk (dessen Qualität schon durch die große Anzahl der Auflagen ausgesagt wird), das auch zum Schmökern einlädt und eine echte Fundgrube ist!
Der Preis ist für diese Qualität und Quantität erstaunlich niedrig! Ein Muss für alle, die sich mit Geschichte befassen!

Kritik:
Die Schrift sollte aber größer sein. Brillenträger (wie ich) werden es danken ...

Aber wirklich etwas 'zu meckern' haben wir ganz bestimmt nicht ...

dtv (TB)  'Wörterbuch Geschichte' 

ISBN 3-423-03364-9
13. Auflage, 2002, 928 Seiten.

19,50 [D]


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 25. Okt. 2006

dtv (TB): Wer regierte wann?:

Die Regententabellen zur Weltgeschichte von Klaus-Jürgen Matz ist ebenfalls ein sehr wichtiges Nachschlagewerk für alle, die verlässlich für alle Länder und Zeiten wissen wollen, wer, wann regierte.

Das Wörterbuch (TB) enthält zusätzlich:

eine umfassende Bibliographie
eine ausführliche Liste der mehrfach genannten Herrscher

Fazit:
Ebenfalls ein sehr wichtiges Standardwerk (dessen Qualität schon durch die große Anzahl der Auflagen ausgesagt wird), eine echte Fundgrube!
Der Preis ist für diese Qualität und Quantität erstaunlich niedrig! Ein Muss für alle, die sich mit Geschichte befassen!

Kritik:
Die Schrift sollte aber größer sein. Brillenträger (wie ich) werden es danken ...

Aber wirklich etwas 'zu meckern' haben wir ganz bestimmt nicht ...

dtv (TB)  'Wer regierte wann?' 

ISBN 3-423-32523-2
06. Auflage, 2002, 437 Seiten.

12,00 [D]


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 25. Okt. 2006

Der Brockhaus: Deutsche Geschichte in Schlaglichtern:

Dieses leicht verständliche Informationswerk ergänzt sehr gut die beiden oben rezensierten Bände: 'Der Brockhaus: Geschichte:' (das Nachschlagewerk mit 4.000 Stichwörtern) und 'Der Brockhaus: Zeitgeschichte'.

Im Brockhaus: 'Deutsche Geschichte in Schlaglichtern' besteht die Möglichkeit, sich ausführlicher zu den einzelnen Epochen der dt. Geschichte zu informieren.

Die (17) Epochen sind dabei:
römisch-germanische und fränkische Zeit (bis 843/870), Hochmittelalter (bis 1254), Spätmittelalter (1254-1500), Reformation und Glaubenskriege (1500-1648), Zeitalter des Absolutismus (1648-1789), Napoleonische Zeit (1789-1815), Restauration und Revolution (1815-1850), Reaktion und Bismarckzeit (1850-1890), Wilhelminische Zeit (1890-1918), Weimarer Republik (1918-1933), Das Dritte Reich (1933-1945), Neuanfang (1945-1949), Adenauerzeit (1949-1961), Vom Mauerbau zum Grundlagenvertrag (1961-1972), Deutsch-deutsche Verantwortung (1972-1989), Die deutsche Einheit (ab 1989) und Deutschland an der Jahrtausendwende.

Jeder der Epochen ist eine knappe, zusammenfassende Einführung vorangestellt, die eine schnellen Überblick erlaubt, dann folgen jeweils die wichtigsten Themen dieser Zeit mit einem eigenen Kapitel.

So z. B. für die Epoche: 'Reaktion und Bismarckzeit':
8.1 Dreiklassenwahlrecht in Preußen, 8.2. Liberales Musterland Baden, 8.3. Preußisch-österreichischer Dualismus, 8.4. Industrielle Revolution, 8.5. Die soziale Frage usw.

Abgeschlossen werden die einzelnen Epochen mit einer sehr knappen Zeittafel, die das ausführlicher Beschriebene im Überblick zusammenfaßt.

Aufgelockert sind die Texte durch zahlreiche Bilder, Grafiken, Stiche etc.

Je ein Personen- und Sachregister am Schluss des Buches und das vorangestellte ausführlich aufgefächerte Inhaltsverzeichnis sorgen dafür, daß dieses Nachschlage- und Lesewerk sehr gut zu handhaben ist.

Lediglich die Fotos geben ein wenig Anlaß zur Kritik, da sie oft in schlechterer Qualität, als man sie in anderen Geschichtswerken kennt, abgedruckt worden sind.
Fazit: Alle wichtigen Punkte der dt. Geschichte sind informativ, umfassend und leicht lesbar beschrieben. Eine gute Hilfe sind die eingesetzten Schlaglichter, die besondere Ereignisse, Personen etc. hervorheben, die geschichtlichen Zusammenhänge erhellen und einen schnellen Einstieg und Überblick zu den Themen liefern.

Brockhaus  'Der Brockhaus: Deutsche Geschichte in Schlaglichtern' 

ISBN 3-7653-0322-4
1. Auflage, 383 Seiten.

23,50 [D] | 24,20 [A] | 41,20 SFr.


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 24. Mai 2005
Brockhaus Enzyklopädie: Jahrbuch 2003:

Brockhaus nutzt auch für 2003 wieder den Vorteil, relativ spät einen Jahresrückblick mit dem Jahrbuch 2003 herauszugeben. Während die meisten anderen Anbieter schon mehrere Monate am Markt sind, nimmt sich Brockhaus (sinnvollerweise) die Zeit, zu warten, besser zu gewichten und dann ein stimmigeres Bild des verstrichenen Jahres abzugeben.

Das 383 Seiten starke, gebundene Buch startet diesmal mit einem 'Vorwort' der Moderatorin der Tagesthemen: Sabine Christiansen: '2003 Gedanken über ein Jahr'.

Dann folgt auf ca. 35 Seiten ein chronologischer Abriß für jeden Tag des Jahres, an dem sich etwas Wichtiges ereignet hat. Hier werden wir (für einen ersten Überblick) ganz kurz und knapp beliefert.
Danach folgt (auf ca. 300 Seiten) das Kernstück des Buches: das Lexikon. Die Stichwörter sind dabei natürlich die wichtigsten Begriffe des Jahres 2003, wie: Afghanistan, Agenda 2010, (neue Aufgaben) der Bundeswehr, Bürgerversicherung, Doping, (Ost-Erweiterung) der europäischen Union, SARS ...

Außerdem finden sich je eine gesonderte Sport- und Kulturchronik, ebenfalls tageweise-chronologisch aufgebaut. Auch hier werden nur die wirklich wichtigen kulturellen und sportlichen Ereignisse benannt. Eine Liste der Katastrophen und Unglücksfälle dieses Jahres fehlt ebenfalls nicht (siehe S. 181).

Aufgelockert und gewürzt wird das Ganze noch durch zahlreiche Fotos, Grafiken und Karikaturen.

Abgeschlossen wird das Buch durch einen Nekrolog, der aber etwas doch etwas sehr knapp ausfällt. Nur: Name, Vorname, Beruf, Geburtsjahr und Todesdatum und ab und zu ein Foto, das erscheint uns zu wenig. Hier wären uns zusätzlich je 2 Sätze zur Person lieber gewesen.
Fazit: Ziel erreicht, alle wichtigen Informationen zum Jahr 2003 in gewohnt guter Brockhaus-Qualität zusammengestellt und ansprechend aufbereitet!
Allerdings erscheint uns der Preis etwas zu hoch.

Brockhaus  'Brockhaus Enzyklopädie: Jahrbuch 2003' 

ISBN 3-7653-1913-9
383 Seiten.

56,00 [D] | 57,60 [A] | 95,00 SFR


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 24. Mai 2005
Metzler: Enzyklopädie der Neuzeit (Band 6 'Jenseits-Konvikt')

Ein außerordentliches Nachschlagewerk vor allem für den Historiker.

Wie ein Lexikon aufgebaut, liefert dieses umfassende Werk erweiterte, vertiefende Beschreibungen, und dies auf dem neuesten Stand der Erkenntnis von wirklich namhaften Historikern. So besteht die Liste der Autoren für den uns zur Rezension vorliegenden 6. Band (Jenseits-Konvikt) aus Wissenschaftlern aus der ganzen Welt.

Jeder Artikel ist auch mit Literaturhinweisen (und die sind auf dem neuesten Stand!) abgeschlossen.

Für alle 'ernsthaften' Historiker und Kulturhistoriker (die es sich allerdings leisten können müssen!) eine Überlegung zur Anschaffung wert.
Fazit:

Eine wirklich vielfach spannende Lektüre in gewohnter und erwarteter 'Metzler-Qualität'.



Kritik:

Der Preis, der Preis ...

Hoffentlich gibt es bald eine preiswertere Ausgabe, damit dieses sehr gute, vertiefende Einblicke gewährende Werk in möglichst viele Hände (eben auch denen von Studenten ...) gelangt.

Die Schrift bitte etwas größer - denkt an die Brillenträger!

Metzler  'Enzyklopädie der Neuzeit (Band 6 'Jenseits-Konvikt')' 

ISBN: 3-476-01996-7
Band 6 (Nov. 2007), ca. 600 Seiten, gebunden.

Alle 16 Bände (Subskriptionspreis bis: 31.07.2008) = 2.718,40 [D],
(ab 01.08.2008) = 3.198,40 [D]


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 13. Dez. 2007

Brockhaus Taschenlexikon: Weltgeschichte:

Das Brockhaus Taschenlexikon: Weltgeschichte bietet in einem dreibändigen Taschenbuch die wichtigsten Daten und Fakten zu: Personen und Sachbegriffen aus der Weltgeschichte.

Das Lexikon enthält (alphabetisch geordnet) auf ca. 1.250 Seiten mit ca. 3.000 Stichwörtern um die 600 Fotos und auch Karten, Tabellen und Übersichten.

Dazu kommen noch 33 Sonderartikel (zu erkennen an den roten Überschriften), die wichtige 'Schlüsselbegriffe' der Geschichte gesondert aufbereiten.
So z. B.: Adel, Arbeiterbewegung, Aufklärung, Bürgertum ...

Gut an diesen Bänden ist auch, daß zu einigen Länder (wie z. B.: Afghanistan) recht aktuelle Informationen eingeflossen sind, so daß die Zeitgeschichte gut bedient wird.
Fazit: Alle wichtigen Punkte der Geschichte sind informativ, umfassend und leicht lesbar beschrieben.

Das Preisleistungverhältnis ist O.K. Der vor allem angesprochene Kreis (Schüler und Studenten) wird die Kompaktheit und Preiswürdigkeit danken.

Kritik: Die Schrift ist ein wenig zu klein und die Qualität der Fotos und Bilder könnte besser sein.

Brockhaus  'Brockhaus Taschenlexikon: Weltgeschichte' 

ISBN 3-7653-1541-9
1.152 Seiten, kartoniert (im Schuber).

19,95 [D] | 20,60 [A] | 35,00 SFR


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen:
 
Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / Münster (Westfalen)