[Themen] [ !zurück!]
 Was, wo, wann zum ersten Mal?:    17xx 

20xx 1999-1950 1949-1900 1899-1850 1849-1800
17xx 16xx 15xx 14xx 13xx 12xx 11xx

  1. Holzstich: -Hinweis
Ende des 18.  Jh. in: England.
Der Holzstich ist eine verfeinerte Technik des Holzschnittes.
Erfunden wurde diese Technik Ende des 18.  Jh. von Thomas Bewick, *12.08.1753 geb. in: Cherryburn, +08.11.1828.
  1. Post-Briefkästen:
1794 in: Frankreich.
Die ersten Briefkästen gab es schon 1794 in Frankreich.
Bayern folgte 1810 und Preußen gar erst 1824.
  Marseillaise:
1792 in: Frankreich.
Die Marseillaise (die spätere Nationalhymne Frankreichs; Text von Rouget de Lisle) wurde zum ersten Mal am 30. Jul. 1792 von einem Freiwilligenbataillon aus Marseille beim Einmarsch in Paris gesungen.
  1. Zufluchtsort in Afrika für ehemalige Sklaven:
1787 im heutigen: Sierra Leone.
Der 1. Zufluchtsort für ehemalige Sklaven war: Freetown im heutigen Sierra Leone (ehemalige brit. Kolonie). Die Gründung erfolgte 1787 durch brit. Philantropen.
  Kartoffel:
1756 in: Dtl.
Bedingt durch langandauernde Hungerperioden im 30jährigen Krieg (1618-1648) wurde die Kartoffel in Dtl. als Nahrungsmitel auch für das einfache Volk in einigen Landstrichen eingeführt.

1756 wurde die Kartoffel in ganz Dtl. (von Friedrich dem Großen) eingeführt.

Vorteile der Kartoffel sind: Sie ist erheblich preiswerter als Getreide / der Ertrag ist ca. 3mal so hoch, wie beim Getreide ...
  1. gußeiserne Schienen:
1760 in: England.
Die ersten gußeisernen Schienen wurden 1760 in Coalbrookdale (England) verlegt.
  1. Frau Dr. med. in Dtl.:
1754.
Dorothea Erxleben (*13. Nov. 1715 in: Quedlinburg, †13. Jun. 1762). Sie war die erste deutsche Frau mit einem medizinischen Doktortitel (1754).
  1. Holzstich:
Ende des 18.  Jh. in: England.
  1. Blitzableiter:
1754 in den: USA.
Benjamin Franklin war ursprünglich Buchdrucker, hat an der berühmten Unabhängigkeits-Erklärung (04.07.1776) der USA mitgearbeitet und war auch Erfinder.
Er hat den ersten Blitzableiter entwickelt und ab 1754 an seinem eigenen Haus in Philadelphia eingesetzt.
  1. "Irrenanstalt":
1751 in: Großbritannien.
In London wird die 1. "Irrenanstalt" eröffnet.
  1. Freimaurergroßloge:
1717 in: Großbritannien.
In London wird die 1. Großloge der Freimaurer gegründet.
  1. Adreßbuch:
1704 in: Dtl.
Das erste dt. Adreßbuch erschien wohl in Berlin.
  1. Postboten :
1700.
Ursprünglich mußte ein Post-Empfänger selbst auf der Postanstalt nachsehen, ob eine unter den dort ausgestellten Postsendungen für ihn bestimmt war!
Bereits um 1700 wurde (im Bereich der preußischen Post) gegen eine geringe Gebühr die Post dem Empfänger von Privatdienern angeliefert.
Hieraus entwickelte sich nach und nach der "Briefträger" oder Postbote. Briefträger werden erstmals in der "Post-Ordnung" von 1710 erwähnt.
 
Texte & Layout (wispor.de) Münster
 


Hinweis:
(04.05.2003)
Eine kommerzielle Nutzung (jeglicher Art) der bei wispor.de veröffentlichten oder per eMail, Brief etc. übersandten Informationen ist ohne die ausdrückliche (schriftliche!) Zustimmung von wispor.de nicht gestattet.
Die rein private Nutzung ist davon nicht berührt!

Siehe auch: Impressum / Regeln