[Themen] [ !zurück!]
 Was, wo, wann zum ersten Mal?:    1999-1950 

20xx 1999-1950 1949-1900 1899-1850 1849-1800
17xx 16xx 15xx 14xx 13xx 12xx 11xx

  1. Ärztestreik in der BRD: -Hinweis
17. Dez. 1998 in der: BRD.
Am 17. Dez. 1998 fand der 1. Streik von Ärzten in der BRD statt
  Eröffnung des Eurotunnels:
1994: GB, Frankreich.
Der 'Eurotunnel' ist der erste nicht nur geplante, sondern auch wirklich fertiggestellte Tunnel unter dem Ärmelkanal. Der Tunnel ist bislang (2002) mit ca. 26 Milliarden DM der teuerste Eisenbahntunnel der Welt.
  1. Antarktis-Durchquerung zu Fuß:
1989/1990.
Die 1. Antarktis-Durchquerung zu Fuß gelang: Reinhold Messner und Arved Fuchs (1989/1990). Sie legten dabei ca. 2.700 Kilometer zurück.
  1. weibl. Mitglied der Academie Francaise:
1980.
Die Schriftstellerin: Marguerite Yourcenar (*08. Jun. 1903 in Brüssel (Belgien) †18. Dez. 1987) wurde 1980 als erste Frau in die Akademie Francaise aufgenommen.

Werke: "Die Schwarze Flamme" ...
Die Akademie Francaise wurde 1635 von Kardinal Richelieu gegründet.
  1. Retortenbaby:
25. Jul. 1978 in: GB.
Das erste Retortenbaby der Welt (Louise Brown), kam in Oldham (England) am 25. Jul. 1978 per Kaiserschnitt zur Welt. Ihre Mutter, Lesley Brown, hatte 10 Jahre lang vergeblich versucht, ein Kind zu bekommen.

Lesley B. konnte die Mega-Story des ersten Retortenkindes für ca. 500.000 engl. Pfund an eine brit. Zeitung verkaufen.
  1. Menschen auf dem Mond:
21. Jul. 1969.
Der erste Mensch, der den Mond betrat, war Neil Armstrong. Er machte diesen "kleinen Schritt für ihn" aber "einen großen Schritt für die Menschheit" am 21. Jul. 1969.

Nach ihm betrat (am selben Tag) Edwin Aldrin (2.) die Mondoberfläche. Michael Collins blieb als Kommandant der Kommandofähre "Columbia" an Bord.
  1. Herzverpflanzung:
Dez.1967 in: Südafrika.
Die erste Herzverpflanzung wurde in Kapstadt (Südafrika) von Christian Barnard vorgenommen. Der Patient lebte danach noch ca. 3 Wochen.
  1. "Schwebeausflug" in's All:
18.Mär.1965.
Am 18.Mär.1965 verließ der Kosmonaut Leonow das Raumschiff: "Woschod II" und schwebte als 1. Mensch im All.
  Minirock:
1964.
Die Modeschöpferin Mary Quant ist die Erfinderin des Minirocks.
  1. Dt. Meister der Fußball-Bundesliga:
Saison: 1963/64.
1. FC Köln Punkte: (45:15) / Tore (78:40).
  1. Frau im All:
Jun.1963.
Die Russin Walentina Tereschkowa startete am 16. Jun. 1963 vom Raumhafen Baikonur mit der Wostok 6 in's All. Sie umkreiste 3 Tage lang die Erde.
  1. Mann im All:
12. Apr. 1961.
Der russ. Pilot Juri Gagarin (*09.03.1934 +27.03.1968) war 1961 der erste Mensch, der in einem Raumschiff durch das All flog.
Er wurde am 12. Apr. 1961 mit der "Wostok 1" in eine Erdumlaufbahn geschossen. Die Erd-Umkreisung dauerte ca. 90 Minuten.

German Titow (*11.09.1935 +20.09.2000) war als 2. Russe (06.08. - 07.08.1961) im All.
  1. Barbie-Puppen:
1959 in den: USA.
Im ersten Jahr des Verkaufs von Barbie-Puppen (Mattel) wurden über 350.000 Stück (je 3$) verkauft.
Die Erfinderin der "Barbie"-Puppe war Ruth Handler. Die Puppe benannte sie nach ihrer Tochter "Barbara".
Ruth Handler (*1917) starb am: 27. Apr. 2002 in Los Angeles.
  1. Disneyland in den USA:
17. Jul. 1955 in den: USA.
Am 17. Jul. 1955 wurde in Anaheim, Kalifornien (USA) das erste Disneyland eröffnet.
  1. Documenta/Kassel:
15. Jul. 1955 - 18. Sep. 1955 in: Dtl.
Mit ca. 570 Arbeiten von ca. 150 Künstlern fand die 1. Documenta (in Kassel) vom 15. Jul. 1955 - 18. Sep. 1955 statt.
  1. Parkuhren in Dtl.:
04. Jan.  1954 in: Dtl.
Die ersten Parkuhren wurden in Dtl. in Duisburg am 04. Jan.  1954 aufgestellt (sogenannte "Parkographen").
  1. Kernkraftwerk:
1951 in den: USA.
Das 1. Kernkraftwerk wurde am 20. Dez. 1951 in Arco (USA) in Betrieb genommen. Ein KKW in der Nähe von Moskau folgte 1954, das erste in GB wurde ab 1956 genutzt.
 
(Texte & Layout) (wispor.de) Münster/Tel.: (0251) 66 55 14
 


Hinweis:
(04.05.2003)
Eine kommerzielle Nutzung (jeglicher Art) der bei wispor.de veröffentlichten oder per eMail, Brief etc. übersandten Informationen ist ohne die ausdrückliche (schriftliche!) Zustimmung von wispor.de nicht gestattet.
Die rein private Nutzung ist davon nicht berührt!

Siehe auch: Impressum / Regeln
Texte & Layout (wispor.de) Münster