Besonderes:
Makaberes

 Heim | Themen | !zurück!
Unglücksfälle, Makaberes, Verrücktheiten? & Sonstiges: 

  A     A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Katalog: Makaberes     -Hinweis
Abaelard
Aischylos
H.C. Andersen
S. Anderson


Abälard (Abelard, Abaelard)
(*1079 †21. Apr. 1142)
Philosoph und Theologe
Abälard studierte in Loches bei Roscelin, dem Begründer des Nominalismus.

Wegen eines Liebesverhältnisses Abälards mit seiner Schülerin Heloise, ließ ihn deren Onkel Fulbert kastrieren. Abälard wurde daraufhin Mönch im Kloster Saint-Denis (Paris).

Heloise ging daraufhin ebenfalls in ein Kloster und wurde später eine sehr geachtete Äbtissin.
Aischylos
(*0525 †0456 v.Chr.)
Philosoph ...
Ein Adler hat (angeblich) eine Schildkröte auf seinen Kopf fallen lassen, daran soll Aischylos dann gestorben sein ...
Andersen, Hans Christian
(*02. Apr. 1805 †04. Aug. 1875)
Der dänische Märchenschreiber: 'Die Schneekönigin', 'Die kleine Seejungfrau', 'Das häßliche Entlein' ... hatte einige Probleme:
Auf seinen sehr zahlreichen Reisen durch Europa führte Andersen stets ein Seil (im Reisekoffer) mit sich. Er hatte nämlich Angst davor, aus einem brennenden Hotel nicht mehr über die Treppen fliehen zu können.

Neben seinem Bett hatte er immer (aus Angst davor lebendig begraben zu werden) einen Zettel liegen, auf dem zu lesen war: »Ich bin nur scheintot!«.

Nebenbei bemerkt soll ihn eine dt. Dichterin, die ihn gesehen hatte, als: « ...den häßlichsten Mann der Welt.» bezeichnet haben.
Siehe auch: Listen: Manien Phobien.
Anderson, Sherwood
(*1876 †1941)
amerik. Schriftsteller (Short Stories)
Er war Alkoholiker. Er starb an einer Bauchfellentzündung, hervorgerufen durch einen (auf einer Cocktailparty) verschluckten Zahnstocher!
Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / D-48155 Münster




















Hinweis:
(04.05.2003)
Eine kommerzielle Nutzung (jeglicher Art) der bei wispor.de veröffentlichten oder per eMail, Brief etc. übersandten Informationen ist ohne die ausdrückliche (schriftliche!) Zustimmung von wispor.de nicht gestattet.
Die rein private Nutzung ist davon nicht berührt!

Siehe auch: Impressum / Regeln