Besonderes:
Makaberes

 Heim | Themen | !zurück!
Unglücksfälle, Makaberes, Verrücktheiten? & Sonstiges: 

  H     A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Katalog: Makaberes     -Hinweis
Heinrich Heine
Ernest Hemingway
E.T.A. Hoffmann
Hugo von Hofmannsthal
F. Hölderlin
Ödön von Horvath
Ulrich von Hutten


Heine, Heinrich
(*13. Dez. 1797 †17. Feb. 1856)
Dichter ...
Werke: "Deutschland - ein Wintermärchen" ...
Er litt möglicherweise an der Syphilis. Nach anderen Quellen (neueren medizin-historischen) ist aber auch eine: 'myatrophische Lateralsklerose' (also eine Rückenmarkserkrankung) eine evtl. Erklärung seiner Krankheit. Dafür spricht auch die Tatsache, dass Heine bis zu seinem letzten Lebenstag bei geistiger Gesundheit (und produktiv!) geblieben ist!!!
*Siehe dazu z. B.:
Ralf Schnell, 'Heinrich Heine zur Einführung', Junius-Verlag, 1996, ab: S. 46)


Bedingt durch den körperlichen Verfall verbrachte Heine die letzten Jahre hauptsächlich im Bett. Er nannte diese Abgeschiedenheit ironisch: seine 'Matratzengruft'.
Siehe auch: Gedichte: Heine.
Hemingway, Ernest
(*21. Jul. 1899 †02. Jul. 1961)
Werke: "Der alte Mann und das Meer" ...
Der amerik. Autor Ernest Hemingway war u. a. Alkoholiker.
Hoffmann, E.T.A.
(*24. Jan.  1776 †25. Jun. 1822)
Schriftsteller ...
Werke: "Die Elixiere des Teufels", "Lebensansichten des Katers Murr" ...
Er litt an Syphilis.
Hofmannsthal, Hugo von
(*01. Feb. 1874 †15. Jul. 1929)
Österr. Schriftsteller ...
Werke: "Jedermann" ...
Sein Sohn Franz beging am 13. Jul. 1929 Selbstmord. Hugo erhielt daraufhin einen Schlaganfall und starb am 15. Jul. 1929.
Hölderlin, Friedrich
(*20.Mär.1770 †07. Jun. 1843)
Schriftsteller ...
Werke: "Hyperion", "Der Tod des Empedokles" ...
Hölderlin verbrachte (etwa) die letzen 40 Jahre seines Lebens (von etwa: 1802/03 bis 1843) in geistiger Verwirrung.
Siehe auch: Gedichte: Hölderlin.
Horvath, Ödön von
(*09. Dez. 1901 †1938)
Dichter ...
Er wurde (in Paris, auf dem Weg zu einem Theater) von einem herabstürzenden Ast erschlagen.
Hutten, Ulrich von
(*21. Apr. 1488 †29. Aug. 1523)
Dt. Humanist und Reichsritter ...
Der Verehrer und Mitstreiter Luthers, der von ihm einmal (auch wegen seines guten Aussehens) als die 'Zierde der abendländischen Ritterschaft' bezeichnet worden war, zog sich die Syphilis zu und starb daran mit nur 35 Jahren.
Siehe auch: Martin Luther.
Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / D-48155 Münster






















































Hinweis:
(04.05.2003)
Eine kommerzielle Nutzung (jeglicher Art) der bei wispor.de veröffentlichten oder per eMail, Brief etc. übersandten Informationen ist ohne die ausdrückliche (schriftliche!) Zustimmung von wispor.de nicht gestattet.
Die rein private Nutzung ist davon nicht berührt!

Siehe auch: Impressum / Regeln