Besonderes:
Makaberes

 Heim | Themen | !zurück!
Unglücksfälle, Makaberes, Verrücktheiten? & Sonstiges: 

  B     A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Katalog: Makaberes     -Hinweis
Francis Bacon
Honore de Balzac
Charles Baudelaire
Alban Berg
Karen Blixen
Rupert Brooke


Bach, Johann Sebastian
(*21.Mär.1685 †28. Jul. 1750)
Musiker
Nach einer (2. mißglückten) Augenoperation erlitt er einen Schlaganfall und starb daran.
Bacon, Francis
(*22. Jan.  1561 †09. Apr. 1626)
Engl. Wissenschaftler, Politiker, Philosoph.
Bacon starb nach einem wissenschaftlichen Experiment - an einer starken Erkältung!
Balzac, Honore de
(*20. Mai 1799 †18. Aug. 1850)
franz. Schriftsteller
Werke: "Die menschliche Kommödie","Glanz und Elend der Kurtisanen".
Er starb wohl an einer Koffeinvergiftung. Er soll bis zu 50 Tassen starken Kaffee (pro Tag!) getrunken haben.
Baudelaire, Charles
(*09. Apr. 1821 †31. Aug. 1867)
Dichter
Der franz. Dichter starb im Alter von nur 46 Jahren. Er war zuletzt: geisteskrank, stumm und gelähmt. Hervorgerufen wurden alle seine Leiden durch starke Abhängigkeit von: Alkohol, Haschisch und Opium.
Berg, Alban
(*09. Feb. 1885 †24. Dez. 1935)
Musiker
Er starb an einer Blutvergiftung (nach einem Insektenstich)!
Blixen, Karen
(*17. Apr. 1885 †07. Sep. 1962)
dän. Schriftstellerin
Werke: Roman: "Jenseits von Afrika".
Sie litt an Syphilis.
Brahe, Tycho
(*14. Dez. 1546 †24. Okt. 1601)
Der berühmte dän. Astronom Tycho Brahe (Lehrer von: Johannes Kepler) hatte sich eine künstliche Nase aus einem Silber- und Goldgemisch anfertigen lassen.

Er trug diese Prothese, weil ihm Teile seiner 'Original'-Nase bei einem Duell in seiner Jugendzeit abhanden gekommen waren.

Brahe starb an einer Harnvergiftung.
Brooke, Rupert
(*03. Aug. 1887 †23. Apr. 1915)
Dichter
Der "Kriegs-Poet" starb (mit nur 28 Jahren) an den Folgen eines Moskitostiches in Kombination mit einem Sonnenstich.
Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / D-48155 Münster




















Hinweis:
(04.05.2003)
Eine kommerzielle Nutzung (jeglicher Art) der bei wispor.de veröffentlichten oder per eMail, Brief etc. übersandten Informationen ist ohne die ausdrückliche (schriftliche!) Zustimmung von wispor.de nicht gestattet.
Die rein private Nutzung ist davon nicht berührt!

Siehe auch: Impressum / Regeln