[Themen] [ !zurück!]
 Was, war, wo, wann?:     160x 

200x              -Hinweis
199x 198x 197x 196x 195x 194x 193x 192x 191x 190x
189x 188x 187x 186x 185x 184x 183x 182x 181x 180x
179x 178x 177x 176x 175x 174x 173x 172x 171x 170x
169x 168x 167x 166x 165x 164x 163x 162x 161x 160x
159x 158x 157x 156x 155x 154x 153x 152x 151x 150x

14xx
  England: Pulver-Verschwörung:
 1605  fand die sogenannte: "Pulver-Verschwörung" (The Gunpowder-Plot) statt.
Der Gunpowder-Plot war eine Verschwörung (ein Attentatsplan) von kath. Adeligen, die sich z. B. durch Verfolgungen der *Anglikaner unterdrückt fühlten.

Die Verschwörung richtete sich gegen den engl. König Jakob I. und das Parlament. Bei dem Attentat sollte das Parlamentsgebäude an seinem Eröffnungstag (05. Nov. 1605) mit allen Besuchern in die Luft gesprengt werden.

 

(unbek. Stich)
'The Gunpowder Plot'.

Die Verschwörung wurde aufgedeckt, das Attentat verhindert und die Verschwörer u. a.: Thomas Winter und Guy Fawkes 1606 hingerichtet.
Der Drahtzieher und (großzügige) Finanzie der Verschwörung war der span. König Philipp III.

Nach der Verurteilung der Verschwörer wurden alle Katholiken in England zu einem antipäpstlichen Treueeid gezwungen und vielfach von Staatsämtern ausgeschlossen.
Der Katholizismus in England hatte noch bis ca. 1856 (also 250 Jahre) unter dieser "Schuldenlast" zu leiden.
Noch heute gibt es in GB den "Guy Fawkes Day" (06. Nov. ) zum Gedenken an den glücklicherweise verhinderten Anschlag.

*Anglikaner:
Die anglikanische Kirche wurde um 1534 in England gegründet (Heinrich VIII.).
 
(Texte & Layout) (wispor.de) D-48155 Münster/Tel.: (0251) 66 55 14
 


Hinweis:
(04.05.2003)
Eine kommerzielle Nutzung (jeglicher Art) der bei wispor.de veröffentlichten oder per eMail, Brief etc. übersandten Informationen ist ohne die ausdrückliche (schriftliche!) Zustimmung von wispor.de nicht gestattet.
Die rein private Nutzung ist davon nicht berührt!

Siehe auch: Impressum / Regeln
Texte & Layout (wispor.de) D-48155 Münster