[Themen] [ !zurück!]
 Was, war, wo, wann?:     198x 

200x              -Hinweis
199x 198x 197x 196x 195x 194x 193x 192x 191x 190x
189x 188x 187x 186x 185x 184x 183x 182x 181x 180x
179x 178x 177x 176x 175x 174x 173x 172x 171x 170x
169x 168x 167x 166x 165x 164x 163x 162x 161x 160x
159x 158x 157x 156x 155x 154x 153x 152x 151x 150x

14xx
  BRD: Fall der Mauer
 Am 09.11.1989  fiel die 'Berliner Mauer'.
Am 09. Nov. 1989 fiel die Berliner Mauer (nach mehr als 28 Jahren) im Zuge der dt. Wiedervereinigung.
  BRD: Selbstmord?: Uwe Barschel
 Am 11.10.1987  beging Uwe Barschel Selbstmord?.
Am 11. Okt. 1987 wurde der ehemalige Minister-Präs. von Schleswig-Holstein, Uwe Barschel, in der Badewanne eines Hotels in Genf (Schweiz) tot aufgefunden.
Die Ermittler gehen von einem Selbstmord aus.
Auslöser für den Selbstmord ist die sogenannte "Barschel-Affäre". Barschel hatte den SPD-Politiker Björn Engholm (seinen polit. Gegenkandidaten) observieren lassen und eine anonyme Steueranzeige gegen ihn ausgelöst. Diese Machenschaften wurden kurz vor der Landtagswahl (12. Sep. 1987) in Schleswig-Holstein öffentlich und die CDU verlor daraufhin 6,4% der Stimmen.
  DDR: Todesstrafe
 Am 17.07.1987  wurde die Todesstrafe in der DDR abgeschafft?
17. Jul. 1987.
  BRD: Attentat auf: von Braunmühl
 Am 10.10.1986  wurde Gerold von Braunmühl erschossen.
Am 10. Okt. 1986 wurde der Diplomat Gerold von Braunmühl von der RAF erschossen.
  UdSSR: Tschernobyl-Reaktorunfall
 Am 26.04.1986  war das Reaktorunglück von Tschernobyl.
Am 26. Apr. 1986 geriet der Reaktor des KKWs in Tschernobyl/Ukraine (UdSSR) immer mehr außer Kontrolle. Die letztendlich freigesetzte Strahlung war 30-40mal stärker als die der Hiroshima-Bombe. Es gab alleine in den 4 darauffolgenden Jahren ca. 6.000 Tote, die an den Strahlungsfolgen starben.
  Schweden: Attentat auf Olof Palme
 Am 26.02.1986  fand das Attentat auf Olof Palme statt.
Am 28. Feb. 1986 wurde der schwedische Minister-Präs. Olof Palme, ein Vorkämpfer für die Abrüstung (Gegner des Vietnamkrieges ...), auf offener Straße erschoßen.
  GB: Prügelstrafe
 1986  .
GB verbietet 1986 (als letztes europ. Land) die Prügelstrafe in Schulen.
  BRD: Attentat auf: Ernst Zimmermann
 Am 01.02.1985  wurde Ernst Zimmermann von der RAF getötet.
Am 01. Feb. 1985 wurde der Industrielle Ernst Zimmermann von der RAF in Gauting bei München getötet.
  Liechtenstein: Aktive Wahlrecht für Frauen
 Am 01.07.1984  haben die Frauen in Liechtenstein das aktive Wahlrecht erhalten.
Siehe auch: ¤Frauenwahlrecht
*Aktives Wahlrecht = selber wählen können.
*Passives Wahlrecht = gewählt werden können.
  USA: Attentat auf Ronald Reagan
 Am 30.03.1981  wurde der US-Präsident Ronald Reagan vom Attentäter Hinckley angeschossen.
. Siehe auch: ¤US-Präsidenten.
  Vatikan: Attentat auf Johannes-Paul II.
 Am 13.05.1981  wurde ein Attentat auf Papst Johannes-Paul II. verübt.
Am 13. Mai 1981 wurde Papst Johannes-Paul II. auf dem Petersplatz in Rom von einem rechtsradikal motivierten Attentäter mit 3 Schüssen schwer verletzt. Der Attentäter, der Türke Mehmet Ali Agca, wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.

Ein 2. Attentat auf Johannes Paul II. (am 12. Mai 1982 im Wallfahrtsort Fatima in Portugal) durch einen span. Priester konnte vereitelt werden.
  BRD: Grüne bundesweite Partei
 Am 13.01.1980  gründeten die Grünen eine bundesweite Partei in der BRD.
.
 
(Texte & Layout) (wispor.de) D-48155 Münster/Tel.: (0251) 66 55 14
 


Hinweis:
(04.05.2003)
Eine kommerzielle Nutzung (jeglicher Art) der bei wispor.de veröffentlichten oder per eMail, Brief etc. übersandten Informationen ist ohne die ausdrückliche (schriftliche!) Zustimmung von wispor.de nicht gestattet.
Die rein private Nutzung ist davon nicht berührt!

Siehe auch: Impressum / Regeln
Texte & Layout (wispor.de) D-48155 Münster